Dokumentation alter Möglinger Gebäude

Haus Nr.
1808-1847
Haus Nr.
1847-1952
Adresse seit 1952 Art des Gebäudes Bemerkungen
41 56 Bahnhofstr. 10
(Mühlweg)
BH zuletzt war auf der rechten Seite der Schneider namens Schneider und auf der linken Seite ein kleiner Laden, der auch einem Schneider gehörte
Abbruch: 1970

 zurück zur Liste     

Zeitraum

Besitzer

Bemerkungen

1766 - Friedrich Kaul 1766 erbaut von Friedrich Kaul (er hatte seine alte Hofstelle im heutigen Milchgässle an Schultheiß Johannes Wintterlin verkauft)
     
1828 Jakob Schober (1804-1861) und
Gottlieb Neff (1776-1833) je 1/2
 
1831 1/2 Witwe Gottlieb Neff, Johanna (1790-1860)
1/4 Jacob Schober  (1804-1861)
1/4 Witwe Jacob Schober (1776-1833), Johanna (1776-1845)

Weingärtner
die Scheuer gehört dem Jakob Schober allein.
1837 Jacob Schober  (1804-1861)  baut 1837 die Scheune nördlich ans Haus an.
-1867 1/2 Karl Gröninger (1834-1910)  
1867- 1/2 Gottlob Stegmaier (1844-1901) Stegmaier kauft 1/2 Haus um 400 G.
1868 1/2 Friedrich Kroll Stegmaier verkauft an Fr. Kroll um 425 G
1875 Christof König (1818-1877)  1/2
Friedrich Kroll (1841-1926) zu 1/2 

Johannes Kienzle gehört die Scheuer
1907 Paul Müller (1851-1925) Kübler
1930, 1949 Albert Müller (1894-1977)  
bis 1970 Albert Müller  

Plan 1929                                und Bilder