Dokumentation alter Möglinger Gebäude

Haus Nr.
1808-1847
Haus Nr.
1847-1952
Adresse seit 1952 Art des Gebäudes Bemerkungen
96 139 Kirchgartenstr. 36,
(an der Stammheimer Straße)
WH Ecke Stammheimer Str. / Obere Gasse = Kirchgartenstr.
Abbruch:  
seither leerer Platz (hier steht der Baum)

 zurück zur Liste

Zeitraum

Besitzer

Bemerkungen

1788 - 1808 Balthas Fauth 1787 kauft B. FAUTH von der Gemeinde einen Bauplatz und baut 1788 ein Haus,
1808 - 1819 Gottfried Merz (Schwiegersohn) 1808 verkauft seine Witwe 5/8 an ihren Tochtermann G.Merz.1816 ist G Merz zu 7/8 und Barbara Fauthin zu 1/8 Besitzer.
1819 - 1824 Johannes Pflugfelder (Conzle) 1819: 520 Gulden Wert,
1824 - 1837 Johann Georg Knoll (1792-1858) 1824: 270 Gulden, 1836 im Primärkataster als Besitzer genannt. Er ist Weingärtner
1837 - 1847 Jakob Knoll 660 Gulden
1847 Wtw. des Jakob Knoll 1847 wird die Witwe des Jakob Knoll erwähnt.
ca. 1863 Wtw. des Georg Knoll  
1874 Friedrich Beihl und Ludwig Krohmer je 1/2  
1878 Johanna Karoline Krohmer 1/2  
1881 Gottfried Bareither 1881 kauft Gottlieb Bareither , Schuhmacher aus Allmersbach i.T. das Haus um 1640 Mark von Ludwig und Karoline Krohmer.
1899 wird eine Scheune erbaut
1922 Wilhelm Schneider 1924 wird das Haus umgebaut (Ecke Stammheimer Str. / Obere Gasse = Kirchgartenstr.)
  Ferdinand Schneider (Ferdl)  

                        Plan 1929                                             und Bilder